Wer wir sind

Präzise schnitte seit mehr als 40 jahren

Vom Vater zum Sohn weitergegebenes Know-how

EuroTSC ist ein seit drei Generationen familiär geführtes Unternehmen.

Das 1977 von Tomasi Roberto gegründete Unternehmen arbeitete anfänglich als Präzisionswerkstatt. Später erweiterte es sein Kerngeschäft und stellt heute Bandsägen für das Schneiden von Holz und Porenbeton her. Mit diesen Sägen etablierte sich das Unternehmen in Italien und ganz Europa.

Geschichte

1977

Die Brüder Tomasi gründen die TSC snc, eine kleine mechanische Präzisionswerkstatt, die Arbeiten wie Drehen und Fräsen sowie Tätigkeiten im Leichtmetallbau ausführt.

1980

TSC entwickelt und produziert die ersten Bandsägen zum Schneiden von Holz.

1985

Bauboom. TSC entwickelt und produziert neue Bandsägen zum Schneiden von Gasbeton und Poroton.

1991

Gründung von EuroTSC. Das Unternehmen wechselt in das neue und größere Gebäude in Ghedi, Via Artigianale 31/33.

1997

Der EuroTSC ist geboren

2023

EuroTSC vergrößert sich erneut. Eine weitere Halle wird, angrenzend an die erste Halle, angemietet.

Innovatoren des Sektors

EuroTSC legt großen Wert auf die Suche und Projektierung von einzigartigen und innovativen Komponenten. Sie werden zu Bauteilen der hergestellten Sägemaschinen und verbessern deren Leistungsfähigkeit und Sicherheitsverhalten.

Durch kontinuierliche Investitionen in neue Technologien optimierte das Unternehmen im Laufe der Jahre seine Produktionsprozesse und erhöhte die Anzahl der hergestellten Sägemaschinen. Die meisten Lackier-, Schweiß- und Biegearbeiten werden nun intern von einem Team spezialisierter Mitarbeiter ausgeführt.

segatrice a nastro per l’edilizia

Zahlen

40

Jahre Erfahrung

18k

qm operative Hallenfläche

10k

qm Lager

2k

im Jahr 2022 hergestellte Bandsägen

Mit Blick auf die Zukunft

EuroTSC zeichnet sich durch vorausschauende Wachstumsinvestitionen in Bezug auf die Entwicklung neuer Märkte und technologischer Innovationen aus, beispielsweise durch den Einsatz von Lasertechnologie, die EuroTSC als eine der ersten Unternehmen nutzte.

Wachstum

Im Jahr 2023 erfolgte eine Expansion um eine weitere Halle, die anfänglich als Lager genutzt, später für die Montage und den Versand eingesetzt wurde. In der ursprünglichen Halle wurden ab diesem Zeitpunkt ausschließlich Metallbauarbeiten ausgeführt.

Neue märkte

Das Ziel der Vergrößerung der Betriebsfläche war eine entsprechende Produktionssteigerung zu erzielen, um den Hauptabsatzmarkt zu erweitern, die europäischen Grenzen endgültig zu überschreiten und ein italienisches Qualitätsprodukt weltweit anzubieten.

Technologische innovation

Die Zukunft von EuroTSC ist geprägt durch die Umsetzung der Anforderungen gemäß Industrie 4.0 und der Produktionsautomatisierung. Auf diese anvisierten Ziele wird schrittweise hingesteuert; sie sind nach einer internen Reorganisation der Produktkodierung, der Lagerhaltung und des Auslieferungsverfahrens vorgesehen.

Zertifizierungen und Patente

Sicherheitszertifizierungen gehören in diesem Produktsektor zum Tagesgeschäft. Das Entwickeln neuer Maschinen und ihrer Komponenten erfordert eine fast zwanghafte Aufmerksamkeit und Kenntnis der Vorschriften und derer entsprechenden Aktualisierungen.

Über die Jahre entwickelte und patentierte EuroTSC erfolgreich mehrere Maschinenkomponenten für das Bauwesen und den Holzbau. Alle vertriebenen Maschinen sind zertifiziert und verfügen zum Schutz des Endbenutzers über Sicherheitseinrichtungen entsprechend der Anforderungen der geltenden Vorschriften.

sfondo acciaio
uni-en-iso.svg uni-en.svg cei-en.svg brevettato.svg
Attenzione

Non avendo accettato i cookie indispensabili non puoi visualizzare la mappa.

Clicca qui per vedere l'indirizzo su Google Maps